Gleich das erste Spiel gegen die Jungs vom SV Raisting konnte mit 1:0 gewonnen werden (Buzi). Im zweiten Spiel stand dann das Derby gegen unsere Freunde vom SV Ohlstadt auf dem Programm. Im letzten Turnier verloren man noch mit 1:0. Dieses mal konnte man mit 1:0 gewinnen (Samuel). Wieder eine sehr spannende Partie. Nach 6 Punkten in 2 Spielen war das Halbfinale bereits erreicht. Das letzte Vorrundenspiel gegen den späteren Turniersieger endete 1:1 (Tobi). Im Halbfinale gegen den TSV Großhadern wurden dann abermals zu viele Chancen nicht genutzt. Das Spiel endete nach der regulären Spielzeit mit 0:0. Im 9 Meter schießen hatte man dann leider das Nachsehen. Somit spielte man um Platz 3 gegen die JFG Wolfratshausen. Das Spiel endete ebenfalls 0:0 (an der stelle mal ein HOCH auf den Futsal). Auch bei diesem 9 Meter schießen hatten wir Fortuna nicht auf unserer Seite. Somit wurde man ungeschlagen vierter.

Bericht: 16.02.2020 Christian Hager