2019 09 08 turniersieg bernbeurenTurniersieg in Bernbeuren: Foto Ann-Kathrin Mangold.

Mit einer positiven Überraschung starteten die jungen Kohlgruber in die neue Saison. Einen super ersten Platz errangen sie beim verregneten Turnier in Bernbeuern. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber gelang ein gutes Unentschieden. Pius Schwarz erzielte das 1-0, ehe kurz vor Schluss die Gastgeber doch noch ausgleichen konnten. Das zweite Spiel gegen Wildsteig konnten die Ammertaler dank zweier Tore von Pius S. mit 2-0 gewinnen. Im nächsten Spiel gegen starke Steingadener gelang ein verdienter 1-0 Sieg. Andi P. erzielte nach schöner Kombination das Siegtor, allerdings musste eine starke Abwehr immer wieder entscheidend dazwischen gehen. Nach einer kurzen Pause ging es im 4 Spiel gegen den Turnierfavouriten aus Hohenfurch, die auch mit 1-0 in Führung gingen. Dank einer guten Abwehr um Torwart Sami Frank, konnte man jedoch schlimmeres verhindern und so gelang doch noch der etwas glückliche Ausgleich durch Pius Schwarz. Das letzte Spiel musste dann gewonnen werden, um am Ende den Turniersieg zu feiern. Die starken Ammertaler ließen aber keine Zweifel aufkommen, mit 3-0 fertigte man den TSV Peiting ab. Die Tore erzielte Pius M., Andi P. und Pius S. Alles in allem eine starke mannschaftliche Leistung.

Bericht: 08.09.2019 Sebastian Stadler (Mucko)