Kochelsee-Cup 3. Platz! Foto Rainer KrippnerKochelsee-Cup 3. Platz! Foto Rainer Krippner. Beim jährlichen Turnier in Schlehdorf erreichte, bei sommerlichen Temeraturen, die F1 einen guten 3. Platz. Jedoch hatten die Ammertaler in der Gruppenphase etwas Glück, dass sie mit fünf Punkten aus vier Spielen den zweiten Platz belegten. Im ersten Spiel gegen Schlehdorf reichte es nur zu einem 0-0. Wobei man nur die Chancenverwertung bemängeln konnte. Spiel Nummer 2 gegen Bichl konnte man souverän 3-0 gewinnen. Im dritten Spiel kam man wieder zu einem torlosen Unentschieden, wobei die Heilbrunner die Abwehr stark forderten. Im letzten Gruppenspiel gegen Weilheim verlor man unglücklich mit 0-1. Insgesamt war das Spielglück in der Gruppenphase nicht auf unserer Seite, allein sechsmal traf man nur Latten oder Pfosten. Das Halbfinale gegen Turnierfavorit Geretsried war hart umkämpft, jedoch war auch in diesem Spiel nicht das Glück auf unserer Seite. So verlor man das Spiel mit 0-1. Im Spiel um den dritten Platz gegen Ohlstadt platzte dann der Knoten. Plötzlich gingen die Schüße die vorher nur das Alu trafen ins Tor und so konnte man ein 3-0 einfahren.
Tore: Noah Menter, Marinus Stadler, 2 x Pius Schwarz, Pius Mangold, Andi Piechl.

Bericht: 06.07.2019 Sebastian Stadler